Navigation
Startseite
Heizung
Lüftung
Sanitär
Solar & Photovoltaik
Unsere PV-Anlagen
Bilder
Links

Kontakt
Impressum
AGB

Werbegrafiken
spacer
Bürozeiten
Montag-Freitag
09:00 - 12:30 Uhr
und
14.00 - 17.00 Uhr
spacer
Unsere Partner


spacer
Solar & Photovoltaik
Solarenergie ist kostenlos

Für jede moderne Heizung eine zukunftsweisende und lohnende Ergänzung

Mit den hocheffizienten Sonnenkollektoren sparen Sie bis zu 35 % der Gesamtheizkosten, wenn sie sowohl für die Warmwassserbereitung als auch für die Heizungsunterstützung genutzt werden. Und allein bei der Warmwasserbereitung bis zu 60 % des jährlichen Verbrauchs.

Auch in Sachen Umweltverträglichkeit stehen Solarsysteme auf der Sonnenseite: Im Durchschnitt wird bei einem Einfamilienwohnhaus pro Jahr eine dreiviertel Tonne weniger Kohlendioxid (CO2) erzeugt.

In jeder Hinsicht zukunftssicher!

Hohe Betriebssicherheit und lange Nutzungsdauer zeichnen alle Solarsysteme unserer Partner aus.

Kein Wunder: Die von uns verwendeten Sonnenkollektoren sind aus korrosions- und UV-beständigen Materialien. Der Qualitätstest nach der Prüfungsnorm EN 12975 belegt dies eindrucksvoll. Zudem bestätigt er gleichzeitig die konstant hohe thermische Leistung.

Zuschüsse vom Staat

Sie sparen nicht nur bei den laufenden Kosten - energiesparende und umweltschonende Heiztechnik wird von Bund, Ländern und Kommunen sowie Energieversorgern finanziell unterstützt.

Photovoltaik-Systeme

Obwohl alle Solarsysteme die Sonneneinstrahlung zur Energiegewinnung nutzen, unterscheiden sich die Systeme sowohl technisch als auch in Planung und Betrieb voneinander. Während bei thermischen Solaranlagen die in den Kollektoren gewonnene Wärme hydraulisch über ein Wärmeträgermedium abtransportiert wird, entsteht im Solarmodul elektrische Energie direkt in der Solarzelle. Mit einer Photovoltaik-Anlage auf dem Dach wird jeder Hausbesitzer zu einem Stromerzeuger.

Einspeisevergütung

Die Vergütung des Solar erzeugten Stroms wird durch das EEG (Erneuerbare Energien-Gesetz) geregelt. Für eine garantierte Laufzeit von 20 Jahren plus Rest des Jahres der Inbetriebnahme werden hohe Erstattungen gezahlt.

Der Strom für den Eigenbedarf wird wie bisher von einem Energieversorger zum üblichen Stromtarif bezogen. Die Differenz zwischen Einspeisevergütung und Verbrauchstarif sowie öffentliche Darlehensprogramme helfen so bei der Finanzierung einer Photovoltaik-Anlage.

Sie wünschen noch weitere Informationen zur Solar- und Photovoltaiktechnik? Wir beraten Sie gerne!